Linux Mint nach der Installation einrichten

Linux Mint ist ein einfach zu erlernende Distribution, die sich durch sehr gute  Kompatibilität mit Debian und Ubuntu auszeichnet. Dadurch lassen sich viele zusätzliche Programme einfach hinzufügen und verwalten.

In den vorherigen 2 Beiträgen wurde die Konfiguration von Linux Mint für die VirtualBox beschrieben und die Installation von Linux Mint. Jetzt folgt die Inbetriebnahme durch das einmalige Einrichten von Linux Mint.

Linux Mint einrichten from Karl Högerl on Vimeo.

 

Linux Mint für die VirtualBox konfigurieren

Linux Mint ist eine beliebte Distribution und eignet sich sehr gut, um das Betriebssystem Linux kennenzulernen. Denn die Bedienung der Benutzeroberfläche ist der Windows Benutzeroberfläche sehr ähnlich. Im Zuge der Digitalisierung werden virtuelle Maschinen und Remote Verbindungen eine immer größere Rolle spielen. Anwendungsentwickler benötigen Testsysteme mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Da gibt es die Wahl zwischen Cloud Lösungen und der Virtualisierung von IT Geräten.

Möglichkeiten der Virtualisierung für den PC

Für die meisten Betriebssysteme gibt es Software zur Virtualisierung. Bei Windows und Linux werden häufig die Virtualbox von Oracle oder der VMware Player eingesetzt. Bei Apple gibt es zusätzlich zu diesen noch eine interessante Virtualisierungsumgebung, den Parallels Desktop.

Ich zeige im Video die Konfiguration von Linux Mint Cinnamon in der VirtualBox.

Linux Mint in VirtualBox konfigurieren from Karl Högerl on Vimeo.

 

de German
X