Qualitätsanforderungen an Software

Standardsoftware wird nach unternehmensinternen Qualitätsrichtlinien programmiert und verkauft.
Wie ist das aber bei individuell erstellter Software?

Es gibt allgemeine Qualitätsrichtlinien, die aber vor der Auftragserteilung festgelegt sein sollten. Denn es gilt:

„Qualität ist die Erfüllung der Kundenanforderungen.“

8 Kriterien für Qualität bei Software Entwicklung

Es gibt wichtige Eigenschaften, die bei der Softwareentwicklung eine tragende Rolle spielen. Denn schließlich soll die Software während der Nutzungsdauer problemlos und kostengünstig eingesetzt werden können.

Benutzerfreundliche Bedienung

Ein Programm oder eine App sollen einfach zu bedienen sein. der Anwender soll möglichst ohne Hilfe zum Erfolg kommen.

Unempfindlich gegen Fehler

Eingabefehler sollen abgefangen werden, Fehlbedienung nicht möglich sein.

Integrität und Sicherheit

Die Daten und das System sollen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt sein.

Korrekte Funktion

Bei der Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe dürfen keine Fehler auftreten. Bei gleichen Eingeben muss stets das gleiche Ergebnis erscheinen.

Portable Verwendung

Die Software soll auf anderen Systemen nutzbar sein.

Überprüfbarkeit

Bei der Abnahme der Software soll der Prüfungsaufwand gering sein.

Kompatibel zu anderen Anwendungen

Die Software soll einfach mit weiterer Software verbunden werden können.

Erweiterbare und wiederverwendbare Eigenschaften

Die Software soll leicht mit neuer Funktionalität ausgestattet und vorhandene Funktionen erweitert werden können.

Fazit:

Software Qualität ist wichtig und entscheidet mit, wie die Nutzung im beruflichen Alltag stattfindet. Gerade bei den Projekten Industrie 4.0 und der zunehmenden Digitalisierung in allen beruflichen Bereichen ist fehlerfreie, hochwertige Software eine Basisvoraussetzung.

 

 

Algorithmen in der Software Entwicklung

Algorithmen treffen wir tagtäglich in unserem Leben, denn Sie sind Anleitungen zur zielgerichteten Lösung von Problemen. Erstmals beschrieben hat dies der choresmische Gelehrte Al-Chwarizmi im im 9. Jahrhundert. Er lebte in Bagdad, Iran.

Statue of al-Khwarizmi in front of the Faculty of Mathematics of Amirkabir University of Technology in Tehran,]IRAN
Al-Chwarizmi, vor der Universität in Teheran von M. Tomczak

Verfeinert wurde der Begriff im 20. Jahrhundert durch den in Großbritannien diffamierten  Mathematiker Alan Touring.

Definition eines Algorithmus

  • Das Verfahren muss zum richtigen Ergebnis führen
  • Der Verfahren muss mit einem endlichen Text die Anforderungen ganz erfüllen
  • Das Verfahren besteht aus Arbeitsschritten, die zielgerichtet zur Lösung führen
  • Jeder einzelne Schritt muss ein eindeutiges Ergebnis besitzen
  • Gleiche Eingabewerte müssen immer zum gleichen Ergebnis führen
  • Das Verfahren muss auf alle zulässigen Daten fehlerfrei anwendbar, also Allgemeingültig sein

Hochwertige Programme erfüllen diese Anforderungen. Denn die Definition von Qualität lautet:

Qualität ist die Erfüllung der Kundenanforderungen

 

Die eurasische Kontinentalbrücke – ein Teil des Handelsweges von OBOR

Der Handel über die Seidenstrasse, die auch One Belt One Road genannt wird, nimmt immer weiter zu. Auch US Unternehmen, wie zum Beispiel HP, setzen seit vielen Jahren auf diese logistische Route und transportieren so ihre Computer.

Eine dieser Routen von OBOR nutzt mit Hilfe der Eisenbahn die neue eurasische Kontinentalbrücke, die von Duisburg mit der Bahn bis nach Lanzhou führt.

Zugstrecke Duisburg – Lanzhou über die eurasische Kontinentalbrücke

Die Strecke ist interessant, weil sie durch verschiedene Staaten nach Europa führt. Die mittlere Strecke verläuft durch Kasachstan über Dostyk, Aqtogai, Nur-Sultan (bis 2019 Astana), Samara, Smolensk, Brest, Warschau, Berlin bis Duisburg und der Zug braucht für die Strecke ca. 12 Tage. Das ist gegenüber dem Seetransport ein unschlagbarer Zeitvorteil. Der Vorteil wird noch größer, denn Stürme auf hoher See mit Transportschwierigkeiten und Containerverlusten gibt es hier nicht. Immer mehr Transporte werden so zeitsparend, kostengünstig und umweltfreundlich durchgeführt.

Natürlich wäre eine lokale Produktion noch umweltfreundlicher. Aber nicht überall stehen die Rohstoffe, Produktionsanlagen und Fachkräfte zur Verfügung. Deutschland hat zwar Produktionsanlagen, aber bei ausgebildeten Fachkräften und Rohstoffen gibt es großen Mangel.

So bleibt es unbenommen, Produkte in asiatischen Staaten wie China, Vietnam, Korea produzieren zu lassen. Russland stellt ein Bindeglied im Handel mit diesen Staaten dar. Die Jahrtausende alte Seidenstrasse mit ihren vielen Kulturen lebt und ist ein Abbild der Natur.

Welche Aufgaben hat ein Betriebssystem?

Viele benutzen jeden Tag einen Computer und freuen sich über die umkomplizierte Nutzung dieses Geräts. Dazu arbeiten das Betriebssystem und die Hardware des Computers zusammen. Betriebssysteme heißen auf Englisch Operating System und werden häufig mit OS abgekürzt. Wir wollen die grundsätzlichen Aufgaben eines Betriebssystems betrachten.

Grundlegende Aufgaben des Betriebssystem

Das Betriebssystem hat verschiedene Aufgaben, um dem Nutzer die Funktionalität des Computers zur Verfügung zu stellen.

Die Prozessverwaltung

Die Prozessverwaltung stellt den allgemeinen Teil an Aufgaben des Betriebssystems dar.

  • Es werden neue Prozesse erstellt, der notwendige Arbeitsspeicher wird beobachtet.
  • Zudem werden bei laufenden Prozessen die Speicherzugriffe überwacht und bei Fehlern wird der Prozess beendet.
  • Ein weiterer Richter Vorgang ist das Sicherstellen der Kommunikation zwischen den Prozessen untereinander.
  • Bei manchen Aufgaben ist die Synchronisierung der Prozesse notwendig und wird unterstützt.

Die Speicherverwaltung

Die Speicherverwaltung gehört zur Verwaltung von Ressourcen des Computers und ist ein wichtiger Bestandteil, der für eine fehlerfreie Funktion gebraucht wird.

  • Die Reservierung und Freigabe von Speicher ist eine Aufgabe.
  • Bereitstellung und Verwaltung des Arbeitsspeichers.
  • Zur Analyse gibt es eine Protokollierung der Speichernutzung.

Die Geräteverwaltung

Das Betriebssystem muss seine Komponenten mit ihren Möglichkeiten kennen, damit die volle Leistung aus des Computers genutzt werden kann.

  • Prüfung der Funktion bereitgestellter Komponenten und Vermeidung von Konflikten.
  • Bereitstellen und Steuern von Kommunikationskanälen für die Ein- und Ausgabe.

Dateiverwaltung

Daten sollen nicht nur während der Verarbeitung im Arbeitsspeicher verwaltet werden, sondern mit Datenträgern genutzt werden. Das ist die Aufgabe einer Dateiverwaltung.

  • Laden, Speichern und Löschen von Daten auf Datenträgern.
  • Verwaltung des Dateisystems.

Rechteverwaltung

  • Erstellen, Ändern und Löschen von Benutzern und Benutzergruppen.
  • Bereitstellung von Ressourcen basierend auf den vergebenen Rechten des Systems.

Es gibt für PCs verschiedene Betriebssysteme, wie zum Beispiel UNIX, Linux, Apple OS-X und Microsoft Windows.

Fazit:

Computer funktionieren im fehlerarmen Zusammenspiel von Hardware und Software. Einen gänzlich fehlerfreien Computer gibt es ebensowenig, wie der Wirkungsgrad einer arbeitenden Maschine bei 100% liegt. Betriebssysteme halten also den Fehlergrad klein und ermöglichen dem Nutzer eine einfache Bedienung dieser komplexen Maschinen.

 

 

Unternehmensprozesse im Zeitalter von Industrie 4.0

Unternehmen sind ein Teil der Privatwirtschaft und dem stetigen Wandel in der Natur unterworfen. Die Anpassung gelingt einigen Unternehmen sehr gut und anderen weniger gut. Im Zeitalter der elektronischen Datenverarbeitung haben sich Systeme entwickelt, die den Wandel zu Industrie 4.0 mit KI begünstigen. Die nachfolgende Auflistung zeigt im Überblick Einige von Unternehmen eingesetzte Datenverarbeitungssysteme.

Unternehmensweite Planung bei Industrie 4.0

Unternehmensweite Planung bei Industrie 4.0
Unternehmensweite Planung bei Industrie 4.0

Enterprise Ressource Planning (ERP) ist die unternehmensweite Planung von Ressourcen des gesamten Unternehmens. Dabei wird bei Industrie 4.0 immer mehr KI genutzt werden, um den Bearbeitern und Entscheidern zeitnah, umfassende Auswertungen und Lösungen anzubieten. Die Entscheidungen fällt jetzt noch der Mensch. Aber dies wird sich in der Zukunft ändern. Denn der Mensch wird die Koexistenz und Handlungsfähigkeit der KI als gleichberechtigter Partner akzeptieren müssen. Das verändert die Wirtschaftssysteme.

Je nach Branche sind die ERP Systeme unterschiedlich aufgebaut. einige Unternehmen leisten sich individuelle angepasste ERP Systeme. Andere nutzen Vanilla Lösungen. Eine Vanilla Lösung stellt die standardisierte, nicht angepasste Anwendung „out of the box“ dar. Diese hat den Vorteil, das Versions-Upgrades einfach und kostengünstig möglich sind. Dafür werden bei diesen Unternehmen in vielen Bereichen Standardprozesse genutzt.

Umfassende Kommunikation der IT-Systeme ist erforderlich

Über Schnittstellen erfolgt die Kommunikation der Subsysteme mit einer einheitlichen Sprache zum Datenaustausch. Meist wird dafür Extended Markup Language (XML) genutzt. Die in großen Mengen vorhandenen Daten werden in leistungsfähigen Datenbanken vorgehalten. Auch hier wird immer mehr KI eingesetzt und unterstützt die Prozesse. So werden sich in der multipolaren Welt diese Systeme unterscheiden und das entspricht der von der Natur gewünschten Vielfalt und ermöglicht die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen, Mitarbeitern und der KI.

Virtuelle Reise auf der Seidenstraße OBOR

Die Reise auf der Seidenstraße beginnt in Duisburg mit dem Binnenhafen. Der Rhein stellt eine uralte Handelsroute in Nord-Süd Richtung dar und jetzt ist Deutschland durch Duisburg nach Osten mit den Zentren Chinas verbunden.

Wir starten unsere spannende Reise und sehen uns den Binnenhafen von Duisburg an.

Der Hafen von Duisburg
Quelle: https://www.maritimeprofessional.com/news/duisburg-open-trimodal-terminal-352087

Es ist   In 2019 wurde für fast 100 Millionen Euro ein neues Container Terminal gebaut. Dieses Terminal wird speziell für den Handel mit China genutzt. 30% des Handels mit China nutzen den Duisburger Binnenhafen und 35 bis 40 Züge pro Woche bringen Handelsgüter Chinas zum Hafen. Dort werden sie auf die Schiffe umgeladen und weiter verschickt.

Duisburg bietet aber nicht nur Highlights beim Binnenhafen, sondern auch die Stadt bietet vielfältiges kulturelles Leben. Seit dem Mittelalter entwickelte sich Diuisburg zum Handelszentrum und zu einem Schnittpunkt verschiedener Kulturen. So wird Industrie, Handel, Kunst und Kultur interessant zusammengefasst, wie der alte Industriekran zeigt.

Duisburg Landschaftspark mit Industriekran

Oder „Ruhrort in Flammen“ mit einem schönen Feuerwerk.

Ruhrort in Flammen

timelapse_sunset_duisburg from Vinh Tran on Vimeo.

Wir steigen in die Bahn und reisen nach Osten zum nächsten sehenswerten Punkt auf der Seidenstraße. Den können Sie bald im nächsten Artikel lesen.

 

 

Der Weg des Himmels – die Seidenstrasse

OBOR oder One Belt One Road wird auch Seidenstraße  genannt. Es ist der klassische Weg des friedlichen Handels zwischen den Kontinenten. Jetzt gibt es für den Transport der Warenströme viele Möglichkeiten.

Transportwege der Seidenstraße OBOR

Die Luftweg Seidenstraße hat auch Vorteile. Sie verbindet zur Zeit 3 Kontinente: Asien ist mit Europa und Nord- / Südamerika verbunden. Diese Handelroute eignet sich für Waren, die schnell zwischen den Kontinenten transportiert werden sollen.

Im Jahr 2013 gab es erste Vorschläge zur diesem neuen Weg. Konkret wurde dies durch Staatspräsident Xi Jinping. China hat erstmals am 14. Juni 2017 dazu aufgerufen, eine „Luftweg-Seidenstraße“ zwischen Luxemburg und Zhengzhou einzurichten. Damals war Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel bei einem Staatsbesuch zu Gast in Peking. Noch im gleichen Jahr 2017 wurde über diesen Weg 500000 Tonnen Waren transportiert. Die Route wurde dann auf Deutschland, Belgien, Chile und die USA ausgeweitet.

Die chinesische Stadt und der Flughafen von Zhengzhou hat eine zentrale Lage und eine sehr gute Anbindung an das Straßenverkehrs- und Schienennetz in China.

Der Erfolg zeigt sich daran, dass die Seidenstrasse des Himmels ausgeweitet wurde und im ersten Halbjahr ein erfolgreicher Handel mit Waren von beiden Kontinenten gestartet werden konnte. Denn die Tulpen der Niederlande auf Chinas Märkten haben neue Geschäftsfelder des friedlichen Handels mit der Seidenstraße ermöglicht.

Was ist ein Algorithmus?

In unserem täglichen Leben benutzen wir immer wieder Algorithmen. Aber wenn wir erklären sollen, was ein Algorithmus ist, dann wird es schwierig.

Ein Algorithmus ist eine Anleitung, mit bestimmten Eingabedaten bestimmte Ausgabedaten zu produzieren und auszugeben. Mit anderen Worten:

Es ist eine Handlungsvorschrift, um ein Problem schrittweise zu lösen

Anforderung an Algorithmen in der Programmierung

  • Der Algorithmus muss vollständig beschreibbar sein
  • Das Rechenverfahren muss aus einzelnen Arbeitsschritten bestehen, die zur Lösung des Problems führen
  • Jeder Schritt davon muss zu einem eindeutigen Ergebnis führen
  • Bei gleichen Eingaben erhält man immer das gleiche Ergebnis
  • Das Verfahren muss zu einem Ergebnis führen
  • Der Algorithmus muss universell und auf alle Daten anwendbar sein

Wie wird ein Algorithmus notiert oder aufgeschrieben?

Insgesamt kann dieser in einer Sprache wie zum Beispiel in Deutsch aufgeschrieben werden. Allerdings kann ein Computer den Algorithmus im Regelfall nicht verstehen.

Wie kann ein Computer mit Algorithmen arbeiten?

Damit der Computer den Algorithmus versteht, werden Programmiersprachen eingesetzt. Dabei wird zwischen strukturierter und objektorientierter Programmierung unterschieden. Die meisten Programmiersprachen bieten ähnliche Möglichkeiten die Lösung einer Problemstellung zu beschreiben oder wie der Programmierer sagt, zu implementieren.

Wie kann ein Algorithmus dokumentiert werden?

Dazu kann die Unified Modeling Language UML eingesetzt werden. Hier können Algorithmen grafisch dargestellt werden. Dies stellt eine praktische Ergänzung zur textuellen Beschreibung dar.

 

Ausbau der Seidenstraße mit CPEC schreitet voran

Die Jahrhunderte genutzte Seidenstraße verbindet China mit den Handelszentren Venedigs und so mit Europa. Die neue Seidenstraße wird auch OBOR oder One Belt One Road Initiative genannt. Sie ermöglicht den friedlichen Handel zwischen Ost und West  – und mit weniger völkerrechtswidrigen Raubzügen seitens der NATO. Seit Jahren wird die Seidenstraße neu ausgerollt und gegenüber der historischen Seidenstraße wird das Handelsgebiet 3 Kontinente umfassen.

Ein Teilbereich ist der China Pakistan Economic Corridor (CPEC). Dieser verbindet Zentralchina mit dem Hafen von Balochistan in Pakistan. Das Projekt wurde 2015 gestartet es wurden 46 Milliarden US$ investiert.

So bildet die Seidenstraße nicht nur die historischen Landwege ab, sondern auch Seewege die für die europäischen Staaten wirtschaftlich interessant sind. Die Transportzeiten werden sich durch dieses Projekt verkürzen und die Lieferkosten werden verringert.

Ähnliches bildet die Nordroute ab, die die Handelszentren Wladiwostok, Russland und das östliche, sowie das südliche China mit Europa verbinden. Beide Routen sind bereits erfolgreich in Betrieb und das Handelsvolumen für die auf den Routen ist stark angestiegen. Zusätzlich gibt es weitere Projekte, wie der INSTC Nord-Süd Korridor, der ebenfalls Vorteile für den Handel zwischen Europa und Asien gebracht hat.

Update: Das Video zeigt Verbindung von Shenzhen, das ist Chinas Silicon Valley über Balochistan Pakistan nach Duisburg und Afrika.

The New Silk Road, Part 1 From China to Pakistan DW Documentary from Dr. Lucas D. Shallua on Vimeo.

Die neue Seidenstraße „One Belt – One Road“ verbindet Europa mit Asien

Die Seidenstraße verbindet Europa mit Asien und fördert den weltweiten Handel. Währen der Westen mit der neoliberalen NWO politisch, wirtschaftlich und militärisch im Chaos versinkt, wird das chinesische Wirtschaftsprogramm den Welthandel friedlich nach Corona wachsen zu lassen.

Handelswege der One Belt – One Road Initiative

Quelle: https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/welt/2006604-Der-Chinesische-Traum-Die-neue-Seidenstrasse.html

COVID, ein Hemmniss für den Welthandel?

Durch die friedlichen Initiativen von China, mit der Hilfe der Seidenstraße und den Medikamenten aus Kuba kann Corona besiegt werden und viele Arbeitsplätze können weltweit gerettet werden.

Wirksame Medikamente aus Kuba werden aus wirtschaftlichen und politischen Gründen von westlichen Staaten blockiert. Die restliche Welt wird davon profitieren, falls Staaten die Sanktionsdrohungen der USA und der aggressiven NATO ignorieren.

Die Seidenstraße verbindet Shenzhen, Kirgisien und Duisburg

In Duisburg Hafen endet die Zugverbindung, um die Waren in Duisburg mit dem größten Binnenhafen der Welt zu verschiffen. So ist Deutschland an Shenzhen, Chinas Silicon Valley über Russland und Kirgisien verbunden. 35 Züge pro Woche fahren inzwischen zwischen Duisburg und chinesischen Metropolen.

The New Silk Road, Part 2 From Kyrgyzstan to Duisburg DW Documentary from Dr. Lucas D. Shallua on Vimeo.